Blaukäse-Zwiebel Soße

Habe ich spontan gemacht, ist aber super lecker geworden.

Das habe ich gefunden

1/2 Glas Gemüsebrühe

1/2 Glas Wasser

1 Zwiebel

2 Knoblauchzehen

3 EL Frischkäse mit Blaukäse

2 EL Vollkornmehl

1 EL Olivenöl

Petersilie

Salz

Pfeffer

Und so wird es

Zwiebeln und Knoblauch ganz klein schneiden. In einen kleinen Topf im Öl braten. Dann die hälfte von der Mehl dazugeben und mischen. Danach Gemüsebrühe eingießen. Der letzte Mehl mit kaltes Wasser mischen und dazugeben. Käse reinpacken. Gewürzen.

Würtziges Möhrensalat

Wenn ich es mir gerade überlege, könnte da Nüsse drin sein. Bitte macht es mit Nüsse, ich mache es nächstes Mal auf jeden Fall.

Zutaten

6 Möhren

2 Knoblauchzehen

100g Erdnüsse

2 EL Olivenöl

1/2 TL Paprikapulver

1/2 TL Senf

1 TL Rohrzucker

2 EL Balsamico Essig

Zubereitung

Möhren reiben. Und alles zusammen mischen. Am besten Im Kühlsxhrank übernachten. Ich habe es mit Kartoffelpüree, vegetarisches Schnitzel und Blaukäse-Zwiebel Soße serviert.

image1

 

Gefüllte Eier und Vegetarische Rollen

Was zum knabbern. Weil mein Mann kein Butter ist mache ich es mit Öl, sonst kann man es auch mit Butter machen, falls schmeckt.

Das muss für die Eier haben

10 Eier

50g Mayonnaise

2 EL Öl

Dill

Salz

Pfeffer

Für die Röllchen

1 Packung Vegetarisches Aufschnitt

100g Käse (gerieben)

1 Knoblauchzeh

30g Mayonnaise

30g Joghurt

Die Eier kochen. Halbieren und die Eigelben in einer Schüssel eingeben. Dazu alle restlichen Zutaten einmischen. Richtig gut alles mixen, damit kein Stück mehr gibt. Für die Röllchen alles außer Aufschnitt zusammen mischen, und dann in die Aufschnitt einrollen. Fertig. Guten Appetit 🙂

image2

 

 

 

 

Vollkorn Spaghetti mit Bolognese-inspiriert Soße

Weil ich keine Möhren in Tomatensoße mag und auch gerade eine offene Maisdose gefunden habe, passt es ganz gut. Und es schmeckt echt lecker. Nicht wie die Möhren.

Brauchst

300g Vollkorn Spaghetti

1 Pakcung Vegetarisches Hack

1 Packung Passierte Tomaten

2 Dosen Gehackte Tomaten

Halbe Dose Mais

1 Zwiebel

3 Knoblauchzehen

2 EL Balsamico Essig

2 TL Zucker

Oregano

Salz

Pfeffer

Olivenöl

Frühlingzwiebeln

 

Machst

Spaghetti kochen. Olivenöl auf die Pfanne erhitzen. Zwiebel und Knoblauch klein schneiden, auf die Pfanne goldbraun braten und Hack dazugeben. Noch 5-7 Minuten braten. Alle Tomaten reinmischen. Dann noch Essig und die Gewürze. So lange ruhig kochen lassen wie möglich. Ich habe 30 Minuten durch gehalten. 1 Stunde wäre noch besser. Mit Spaghetti servieren. Am besten noch mit frische Frühlingszwiebeln.

IMG_6897

 

 

Pizza Waffeln

Ja ich weiss das es komisch klingelt, aber ich hatte einfach nicht anderes und auch keine Lust zum einkaufen gehen.

Zuhause lag noch

Waffelmischung für 2 Waffeln (Rezept hier: http://www.vegetarisches-abenteuer.de/suppen/kartoffel-mohren-suppe-mit-vollkorn-waffeln/

1 Essiggurke

3 Kirschtomaten

Halbe Zwiebel

5 Oliven

Mais aus der Dose

6 Scheiben Schmelzkäse

Schaschlik Soße

Oregano

Basilikum

 

Zubereitung

Zwiebeln klein schneiden, Tomaten und Gurken scheiben, Oliven halbieren. Waffeln backen. Waffeln auf dem Ofenschale legen und das ganze Gemüse gut auf dem Waffeln verteilen.

IMG_6844

Mit Käse abdecken und ungefähr 15 Minuten bakcen, bis der Käse geschmolzen ist. Njämi.

IMG_6846

Kartoffel-Möhren Suppe mit Vollkorn Waffeln

Weil es gerade kein Kürbis gibt, müssten wir uns zum Kartoffeln und Möhren entscheiden. Und Waffeln, nach dem Party muss immer Waffeln essen. Wir essen gesund, deswegen Vollkorn. Aber oooo sooo lecker.

Für die Suppe

4 Kartoffeln

500g Möhren

2L Gemüsebrühe

1 Glas Kokosmilch

Salz

Pfeffer

Kräuter der Provance

Dillspitzen

 

Für die Waffeln

2 Eier

1 3/4 Glas Mandelmilch

1 1/2 Glas Vollkornmehl

3 TL Backpulver

1/4 Glas Erdnussöl

Für die Suppe Kartoffeln und Möhren in Gemüsebrühe kochen. Ins Küchenmaschine packen und ruhig pürieren. Kokosmilch biiiiischen in einem Kochtopf wärmen (nicht kochen!), püree dazugießen und würzen.

Die Eier, Milch und Öl in einer Schüssel mischen. Mehl und Backpulver dazugeben und durch mischen, so man kein Stückschen mehr erkennt. Mit Waffeleisen backen.

IMG_5867

Vegetarisches Sushi

Natürlich braucht man da kein Rezept, aber ich wollte nur paar Ideen posten 😉

Und so einfach ist es ja

2 Tassen Reis kochen ( Ich mache es immer mit Basmati Reis weil die anderen mir nicht gut schmecken)

Erste Füllung

Champignon

Gouda

Frischkäse mit Kräuter

IMG_5367

 

Zweite Füllung

Avocado

Gurke

Honig-Senf Sauce

IMG_5371

Dritte Füllung

Paprika

Frischkäse Tapas

Gurke

Frühlingszwiebel

IMG_5372

Und Fertig gerollt

IMG_5381

Tomaten-Oliven Schnitzel mit Radieschensalat und Rosmarinkartoffeln

Wir haben einen Packung vegatrisches Schnitzel im Kühlschrank gefunden und natürlich musste ich es interessant machen.

Das habe ich benutzt

8 Kartoffeln

2 Vegetarische Schnitzel

2 Scheiben Tomaten

4 Scheiben Käse

8 Oliven

4 EL Frischkäse mit Kräuter

Halbes Packung Salatmischung mit Spinat

1 Bunt Radieschen

1/2 Zwiebel

2 TL Rosmarinpulver

3 EL Zitronensaft

3 EL Balsamico (weiß)

3 EL Olivenöl

Salz

Pfeffer

 

Zubereitung

Kartoffeln kochen. Radieschen vierteln. Mit Salatmischung mischen. In einer Schüssel Öl, Zitronensaft und Essig eingeben, bisschen Salz und Pfeffer dazu. Salat und Soße zusammen mischen. Kartoffeln vierteln, mit Rosmarin und Salz würzen und in die Ofen stopfen. Tomaten und Oliven klein würfeln und mit Frischkäse zusammen mischen. Die Schnitzel braten und wenn es dast fertig ist, mit Olivenmischung decken. Mit Käse abdecken und die Pfanne zudecken, damit die Käse schmelzt. Die Kartoffeln sind hoffentlich schon fertig. Das war es. Mit Sour Cream mag ich es. Die Kartoffeln besonders.

IMG_3541